GCA Comfort Plus Warranty

GC Aesthetics® gewährt eine umfassende und lebenslange Garantie auf alle Brustimplantate von GCA (Nagor® und Eurosilicone®)*

*Diese Garantie datiert vom 1. Juli 2020 und ersetzt alle früheren Garantie- oder Gewährleistungsbedingungen von GC Aesthetics®, Nagor® oder Eurosilicone®.

GCA Comfort Plus Warranty logo

Allgemeine Informationen zur Comfort Plus-GarantieTM

 

GC Aesthetics® ist Hersteller und Vertreiber von medizinischen Implantaten und damit verbundenen Produkten. Die folgenden Angaben ersetzen nicht das Fachwissen und die Erfahrung eines zugelassenen Arztes. Besprechen Sie alle Ihre medizinischen Bedenken bezüglich Ihrer Implantate mit einem zugelassenen Arzt.

Es liegt in der Verantwortung Ihres Arztes, Sie über alle potenziellen Risiken und Komplikationen eines medizinischen Eingriffs, insbesondere von Brustimplantaten, aufzuklären und sicherzustellen, dass Sie umfassend informiert sind.

GCA bietet den medizinischen Fachkräften detaillierte Anleitungen zur Verwendung der Produkte von Nagor® und Eurosilicone® und stellt eine Patienteninformationsbroschüre bereit. Ihr Arzt wird Ihnen ein Exemplar dieser Broschüre aushändigen. Diese Materialien ersetzen jedoch kein ausführliches, offenes Gespräch zwischen Ihnen und Ihrem Arzt über das Verfahren, die Wahl der Implantate sowie die Risiken und Vorteile des Verfahrens.rläutert.

* Die Garantie gilt für alle gelgefüllte Brustimplantate aus Silikon von GC Aesthetics® , die von einem entsprechend qualifizierten und zugelassenen Arzt im Einklang mit anerkannten chirurgischen Verfahren und Techniken und in strikter Übereinstimmung mit der mit dem Produkt gelieferten „Gebrauchsanleitung“ von GCA implantiert wurden. Die Garantie für Ansprüche im Zusammenhang mit BIA-ALCL ist ferner auf gelgefüllte Brustimplantate aus Silikon von GC Aesthetics® , die nach dem 1. Januar 2009 implantiert wurden, beschränkt.

  • Welche Produkte sind davon betroffen?

    Gelgefüllte Brustimplantate aus Silikon von GC Aesthetics®.

     

  • Welche Marken sind davon betroffen?

    Alle Brustimplantate von GC Aesthetics® (Nagor® und Eurosilicone®).

  • Sind bereits zuvor implantierte Produkte in die Garantie einbezogen?

    Ja, bei Kapselkontraktur und Riss gilt die Garantie vollständig rückwirkend und betrifft alle derzeit implantierten gelgefüllte Brustimplantate aus Silikon von GC Aesthetics® (Nagor® und Eurosilicone®). Im Fall von BIA-ALCL gilt die Garantie nur für GCA-Produkte, die nach dem 1. Januar 2009 implantiert wurden.

  • Wie lange gilt die Garantie?

    Während der gesamten Lebenszeit der Patientin.

  • Wer kann eine Beschwerde einreichen oder einen Anspruch geltend machen?

    Medizinisches Fachpersonal. Als Patientin sollten Sie sich mit Ihrem zugelassenen Arzt in Verbindung setzen, um angemessene Unterstützung zu erhalten.

  • Wie wird eine Beschwerde eingereicht?

    Ihr behandelnder Arzt kann eine Beschwerde einreichen, indem er uns unter nachstehender

    E-Mailadresse kontaktiert:

    E-Mail für Nagor®-Produkte: [email protected]

    E-Mail für Eurosilicone®-Produkte: [email protected]

    Ihr Arzt kann das Formular für Kundenreklamationen von GC Aesthetics® anfordern und es ausfüllen.

  • Welche Informationen werden benötigt und warum?

    Als verantwortungsbewusstes Unternehmen beachten wir in den Ländern, in denen wir Handel führen, alle gesetzlichen Bestimmungen. Der behandelnde Arzt muss uns mindestens folgende Daten mitteilen: Marke, Modell, Größe, Charge und Seriennummer des/der explantierten Produkts/Produkte und den Grund für diesen Anspruch im Einklang mit unserem „Formular für Kundenreklamationen“. Um Ihnen eine optimale Unterstützung bieten zu können, fordern wir je nach Ihrem Anliegen möglicherweise zusätzliche Informationen an.

  • Wie lange dauert es, bis bestätigt wird, ob ich im Rahmen der GCA-Garantie anspruchsberechtigt bin?

    Unsere höchste Priorität ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir behandeln alle Anfragen als dringend und beantworten diese innerhalb von durchschnittlich 72 Stunden ab Erhalt der vollständigen Angaben, die auf dem „Formular für Kundenreklamationen“ bereitgestellt wurden.

  •  

    Garantiebedingungen im Falle eines Risses und/oder
    einer Kapselkontraktur

     

    Eine Kapselkontraktur, die im Zusammenhang mit Brustimplantaten auftreten kann, ist eine anerkannte Komplikation ohne Verschulden, die manchmal nach dem Einsetzen von Brustimplantaten eintritt. Sie ist einer der häufigsten Gründe für eine Nachoperation. Implantate können aus verschiedenen Gründen reißen (nicht aufgrund von defekten Implantaten). Alle Implantate haben eine bestimmte Lebenserwartung und müssen irgendwann ersetzt werden.

  • Was deckt diese Garantie?

    Falls ein oder beide* Implantate reißen sollten, stellt GCA kostenlos Ersatzimplantate zur Verfügung. GCA stellt im Falle einer Kapselkontraktur (Grad III oder IV auf der Baker-Skala) eines oder beider* Implantate kostenlose Ersatzimplantate zur Verfügung.

    *Ein Austausch des kontralateralen Implantats ist möglich, wenn Ihr Arzt dies für notwendig erachtet.

  • Welche Ersatzprodukte sind verfügbar?

    Alle Modelle, Größen und Stile von Brustimplantaten unserer GCA-Marken (Nagor® oder Eurosilicone®) aus dem aktuellen Katalog.

  • Deckt die Garantie auch die Operationskosten ab?

    Nein, im Falle eines Risses oder einer Kapselkontraktur gilt die Garantie nur für das Produkt und deckt die Kosten für eine Operation nicht ab.

  • Wie kann ich im Falle eines Risses oder einer Kapselkontraktur die Garantie in Anspruch nehmen?

    Ihr zugelassener Arzt sollte sich unter der angegebenen E-Mail-Adresse mit uns in Verbindung setzen, das GCA-„Formular für Kundenreklamationen“ ausfüllen und entsprechende Nachweise vorlegen. Nach Erhalt der entsprechenden Angaben wird die Beschwerde bearbeitet. Wir teilen Ihnen dann mit, ob der Antrag angenommen wird oder nicht.

  •  

    Garantiebedingungen im Falle von BIA-ALCL

     

    Ein Brustimplantat-assoziiertes anaplastisches großzelliges Lymphom (Breast Implant Associated-Anaplastic Large Cell Lymphoma, BIA-ALCL) ist eine extrem seltene Form des Non-Hodgkin-Lymphoms. Vor der Operation sind die Chirurgen dafür verantwortlich, ihre Patientinnen über die Risiken und möglichen unerwünschten Wirkungen einer Brustimplantatoperation aufzuklären. Sie sollten ihre Patientinnen auf mögliche BIA-ALCL-Symptome wie anhaltende Schwellungen oder Schmerzen im oder um den Brustbereich aufmerksam machen.

    Es wird davon ausgegangen, dass viele verschiedene Faktoren zur Entwicklung von BIA-ALCL beitragen. Es ist sehr wichtig, dass die Patientinnen all ihre Bedenken im Zusammenhang mit BIA-ALCL mit ihrem Chirurgen oder einer entsprechend qualifizierten medizinischen Fachkraft besprechen. Um diese Garantie nutzen zu können, muss BIA-ALCL von einem Chirurgen oder einer anderen entsprechend qualifizierten medizinischen Fachkraft klinisch diagnostiziert werden. Die
    Bestätigung einer solchen Diagnose ist GC Aesthetics® in Form eines Berichts mit den entsprechenden histopatologischen und hämatologischen Befunden und Bildern von Computertomographien sowie allen anderen von GC Aesthetics® als akzeptabel erachteten Berichten vorzulegen.

  • Ärztliche Beratung

    Wenn Sie im Zusammenhang mit Ihren GCAImplantaten Bedenken bezüglich eines BIA-ALCL haben, besprechen Sie diese mit Ihrem Chirurgen oder zugelassenem Arzt.

  • Ist die Garantie zeitlich begrenzt?

    Die Garantie gilt für alle Implantate von GC Aesthetics® (Nagor® oder Eurosilicone®), die nach dem 1. Januar 2009 von einem angemessen qualifizierten und zugelassenen Arzt im Einklang mit den anerkannten chirurgischen Verfahren und Techniken und in strikter Übereinstimmung mit der mit dem Produkt gelieferten „Gebrauchsanleitung“ von GCA implantiert wurden. Symptome, die möglicherweise nicht im Zusammenhang mit den GCA-Brustimplantaten stehen, sind von der Garantie ausgenommen.

  • Was deckt diese BIA-ALCL Comfort Plus-Garantie?

    Für den Fall, dass ein BIA-ALCL von einem entsprechend qualifizierten Arzt bestätigt und von GCA nachgewiesen wird, dass die Patientin für die Comfort Plus-Garantie™ infrage kommt, bietet GCA die folgende Garantie:

    • – Rückerstattung von bis zu 3000 USD (bzw. Gegenwert in Euro oder GBP) für (a) die Kosten für notwendige Computertomograhien und (b) die Kosten für eine erforderliche Operation zur Entfernung des Brustimplantats bzw. der Brustimplantate und des zugehörigen Narbengewebes.
    • – Für den Fall, dass mehrere rückerstattungsfähige Ereignisse eintreten, leistet GCA nach Vorlage der Belege über die entstandenen Kosten eine einmalige Zahlung bis zu dem oben festgelegten Höchstbetrag.
    • – Ersatz-Implantate: GCA ersetzt Brustimplantate durch alle Modelle, Größen und Stile von GCABrustimplantaten, die derzeit in dem umfangreichen Sortiment unseres Katalogs enthalten sind.

  • Wie meldet der Arzt einen Anspruch an?

    Ihr Arzt sendet uns per E-Mail alle erforderlichen Angaben an die entsprechende E-Mailadresse:

    E-Mail für Nagor®-Produkte: [email protected]

    E-Mail für Eurosilicone®-Produkte: [email protected]

  • GCA Comfort Plus Warranty logo

    GCA Comfort Plus Warranty

    Laden Sie die GCA Comfort Plus-Garantiebroschüre herunter

    Haben Sie noch Fragen?

    Für weitere Fragen oder um einen Anspruch geltend zu machen, können Sie sich gerne an uns wenden.

       Ich habe die  Datenschutzerklärung ung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.*
       Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu abonnieren.
      Pflichtfelder *

      Haftungsausschluss

       

      Diese Garantie gilt nur, wenn es Anzeichen eines Risses oder einer Kapselkontraktur gibt oder wenn im Zusammenhang mit GCA Brustimplantaten (Nagor® oder Eurosilicone®) von einem entsprechend qualifizierten und zugelassenen Arzt im Einklang mit den derzeitig empfohlenen Richtlinien BIA-ALCL diagnostiziert wurde.

      Es handelt sich um eine beschränkte Garantie, die den in diesem Schriftstück dargelegten Bedingungen und Konditionen unterliegt. Alle anderen Gewährleistungen, ob ausdrücklich oder stillschweigend, kraft Gesetzes oder anderweitig, einschließlich, aber nicht beschränkt auf stillschweigende Gewährleistungen der Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck, sind ausgenommen. Der Ersatz durch passende GCA-Brustimplantate (Nagor® oder Eurosilicone®) und die Zahlung bestimmter Beträge für notwendige Nachoperationen sind gemäß dieser beschränkten Garantie das einzige und ausschließliche Rechtsmittel, über das die Patientin verfügt, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

      GC Aesthetics® haftet nicht für zufällige, indirekte und spezielle Schäden sowie Folgeschäden oder Kosten, die direkt oder indirekt durch die Verwendung von GCA-Produkten (Nagor® oder Eurosilicone®) entstehen. GCA übernimmt weder eine andere noch zusätzliche Haftung im Zusammenhang mit den Produkten von GCA (Nagor® oder Eurosilicone®), noch autorisiert GCA eine andere Person, diese zu übernehmen.