GCA® kooperiert mit der britischen Wohltätigkeitsorganisation Keeping Abreast

Unser Ziel ist, das Bewusstsein für Brustrekonstruktionen zu schärfen, neue Unterstützer zu gewinnen und Spenden zu sammeln.

Da die Sicherheit der Patientinnen für uns stets an erster Stelle steht, möchten wir Frauen dabei unterstützen, ihr Selbstvertrauen wiederzuerlangen. GCA® hat soeben eine Kooperationsvereinbarung mit der britischen Wohltätigkeitsorganisation Keeping Abreast unterzeichnet. Eine Nichtregierungsorganisation, die Frauen, die eine Brustrekonstruktion in Betracht ziehen, unterstützt und ihnen wertvolle Informationen vermittelt

Bei GCA® glauben wir an die Macht der Frauen, auf der Grundlage von Fakten, Informationen, Sicherheit und Qualität selbst zu entscheiden, was für sie am besten ist. Dank unserer Partnerschaft mit Keeping Abreast wollen beide Organisationen Frauen bei der Bewältigung von Brustkrebs unterstützen und sie informieren. Da eine Brustrekonstruktion der Patientin hilft, die Verlustgefühle zu überwinden, die sie nach der Entfernung ihrer Brust oder ihrer Brüste möglicherweise empfindet, gehört dieses Verfahren zu den lohnendsten Wiederherstellungseingriffen, denen sich eine Patientin unterziehen kann. 

Keeping Abreast hat erkannt, dass sowohl unter Frauen, bei denen Brustkrebs erst kürzlich diagnostiziert wurde als auch unter denjenigen, die sich mit einer möglichen Mastektomie auseinandersetzen, ein großes Bedürfnis besteht, andere Frauen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, zu treffen, mit ihnen zu sprechen und Informationen sowie Unterstützung zu erhalten. So können Frauen in voller Kenntnis der Sachlage entscheiden, ob sie sich einer Brustrekonstruktion unterziehen wollen oder nicht.

 

​Was bietet Keeping Abreast?

  • Die Organisation verfügt über ein landesweites Freiwilligennetz, das Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.
  • Die Möglichkeit, die Ergebnisse eines rekonstruktiven Eingriffs mit eigenen Augen zu sehen
  • Eine informelle und entspannte Atmosphäre, um über alle Aspekte einer Brustrekonstruktion zu sprechen
  • Die Möglichkeit, andere Frauen zu treffen, die eine ähnliche Situation durchlebt haben oder dies gerade tun
  • Informationen, Unterstützung und praktische Hilfe
  • Antworten auf Ihre Fragen, die auf realen Erfahrungen von Menschen beruhen, die sich in letzter Zeit mit ähnlichen Problemen befasst haben
  • Informative Vorträge von Fachleuten, die sich mit Brustrekonstruktionen, verwandten Verfahren und dem allgemeinen Wohlbefinden befassen

Im Rahmen unserer Bemühungen, eine sichere Entscheidung fürs Leben zu sein, hat GCA® eine Kooperationsvereinbarung mit Keeping Abreast unterzeichnet, die Frauen helfen und bemächtigen soll, auf der Grundlage zuverlässiger Informationen und klinischer Studien fundierte Entscheidungen zu treffen. Das ist besonders wichtig, weil:

mehr als die Hälfte der Frauen von den Chirurgen nicht genügend Informationen über die Rekonstruktion erhalten.

Um dazu beizutragen, die Informationslücke über Brustrekonstruktionen zu schließen, werden wir diesen rosa Brustkrebsmonat Oktober mit der Schaffung von Bewusstsein für Brustrekonstruktionen würdigen. GCA® hat ein T-Shirt und Tragetaschen entworfen, um Geld für Keeping Abreast und Brustrekonstruktionen zu sammeln. Viele Frauen, die sich einer Brustrekonstruktion unterziehen, berichten, dass sie sich „ganz“ fühlen, und empfehlen auch anderen Frauen, die vor einer ähnlichen Entscheidung stehen, dies zu tun.

Kaufen Sie Ihr #MySelfAgain-T-Shirt und helfen Sie uns, Keeping Abreast zu unterstützen!

Der gesamte Erlös geht an Keeping Abreast! Zusammen verbreiten wir Informationen über Brustrekonstruktionen und deren Vorteile für Frauen, die nach einer Brustkrebsdiagnose und -behandlung wieder gesund werden wollen.

Wenn Sie mehr über Keeping Abreast und deren Arbeit erfahren möchten, besuchen Sie die Website der Organisation: https://keepingabreast.org.uk/

GC Aesthetics® supports women in regaining their confidence.

Wir denken auch, dass Ihnen…